Über 50 Anmeldungen liegen bereits vor

Das Interesse an der Gewerbeschau 2015 ist groß / Firmen aus Emstek und Cappeln werden sich präsentieren

Von Thomas Vorwerk

Gewerbeschau 2015 HGV EmstekAuch wenn noch ein wenig Zeit bis zum April ist, empfehlen die Organisatoren den Unternehmen eine zeitnahe Zusage, um sich im Zelt und auf dem Freigelände Plätze zu sichern.

Emstek. Die Rückläuferquote stellt Claus Frye-Büssing durchaus zufrieden. „52 Anmeldungen haben wir bereits für die Gewerbeschau im kommenden Jahr“, sagt der Vorsitzende des Handels- und Gewerbevereins Emstek. Mit 70 bis 80 Ausstellern rechnen er und sein Vorstandskollege Peter Kleene am 25. und 26. April kommenden Jahres im Ecopark. „Uns steht dort reichlich Fläche zur Verfügung und wir können sehr gut und flexibel auf weitere Anmeldungen reagieren“, so Frye gestern in einem Gespräch mit der MT. Auch wenn so gut wie alle Wünsche berücksichtigt werden können, empfehlen die Organisatoren, sich zeitnah anzumelden, um sich besonders im großen Festzelt die Wunschplätze aussuchen zu dürfen. Aber auch im Außenbereich bietet sich eine baldige Reservierung an. Wer detaillierte Informationen haben möchte, kann sich auf der Homepage des Vereins unter www.hgv-emstek.de mit allen Daten versorgen. Claus Frye-Büssing steht für Auskünfte persönlich unter 0171/2635883 zur Verfügung.
„Wirtschaft erleben“ ist die Schau überschrieben, an der sich auch Firmen aus der Gemeinde Cappeln beteiligen. Die Gemeindeverwaltungen aus beiden Kommunen kontaktieren in diesen Tagen alle Unternehmen, um auf die Chancen hinzuweisen, die eine solche Schau bietet. Zur Anbindung der Besucher wird aus beiden Hauptorten ein Shuttle-Service an diesem Wochenende angeboten werden.
Die Handwerker und Dienstleister werden nicht nur ihre Produkte und Service-Angebote präsentieren, es ist auch für ein vielfältiges Rahmenprogramm gesorgt worden. So wird der Reit- und Fahrverein Cappeln im Ecopark ein Reitturnier ausrichten und aus Wildeshausen haben sich die Fallschirmspringer angekündigt. Besonders spannend wird es bei der Verlosung werden, wenn es ein Auto zu gewinnen gibt.
Am Freitagabend gibt es die Eröffnungsfeier mit den Ausstellern und geladenen Gästen. Martin Grapentin, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Landessparkasse zu Oldenburg und gern gehörter Festredner, wird zu den Gästen sprechen. Für den Samstagabend ist eine öffentliche Fete geplant.

Fakten
  • Die Gewerbeschau findet am 25. und 26. April statt.
  • Schirmherr ist der Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp.
  • Ein Stand im Zelt kostet 28,50 Euro pro Quadratmeter, auf der Freifläche sind es neun Euro je Quadratmeter.


Foto: Thomas Vorwerk